Laetitia Ruccolo
Musikalische Assistenz

Laetitia Ruccolo

Musikalische Assistenz  | Diktions- und Vocal Coach CARMEN

Die französisch-italienische Pianistin Laetitia Ruccolo verfolgt eine internationale Karriere als Solistin, Begleiterin, aber auch als Gesangs- und Diktionscoach.
Sie ist Mitbegründerin der Compagnie Bare Opera in New York. Sie arbeitet regelmäßig für Opernhäuser auf der ganzen Welt und hat an mehreren amerikanischen Universitäten Meisterkurse gegeben. Sie wird oft von der Bildungsabteilung der Metropolitan Opera gerufen, um für ihre Aufführungen oder für die Meisterkurse von Met-Künstlern zu spielen. Zuletzt war sie Gastkünstlerin an der Oper Frankfurt.
Sie ist vielfach als Solistin aufgetreten und hat mit Kammerensembles, Sängern und Orchestern in Frankreich, Italien, England, Deutschland, Österreich, Portugal und Israel zusammengearbeitet. Sie spielte für ein Konzert, das von Dame Kiri Te Kanawa und dem Geiger Joshua Bell moderiert wurde.
Sie hat auch eine Leidenschaft für Kunstlieder, spielte und trat beim SongFest in Kalifornien auf und wurde zweimal zum Schubert-Institut in Österreich eingeladen, wo sie mit Pianisten wie Julius Drake, Helmut Deutsch, Roger Vignoles, Martin Katz und Graham Johnson zusammenarbeitete sowie die Sänger Christa Ludwig, Robert Holl und Elly Hameling.
Sie war Young Artist am National Opera Studio in London und war Residenz am Royal Opera House, an der Welsh National Opera und an der Opera North. Sie absolvierte die Ecole Normale de Musique in Paris, die Universität Mozarteum in Salzburg und das Mannes College of Music in New York und erwarb außerdem einen Abschluss in Fremdsprachen und Literatur (Italienisch, Französisch und Englisch) an der Universität Aix-Marseille .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.