RONJA RÄUBERTOCHTER

von Astrid Lindgren, für die Bühne bearbeitet von Christian Schönfelder

PREMIERE 12.06.22 

Über 165 Millionen Mal haben Geschichten von Astrid Lindgren irgendwo auf der Welt ein Kind – egal wie alt – begeistert. Und nach einem Besuch bei RONJA RÄUBERTOCHTER werden es bestimmt noch mehr.

Für Räuberhauptmann Mattis ist klar: Seine Tochter Ronja soll eines Tages seine Nachfolgerin werden. Ronja schließt heimlich Freundschaft mit Birk. Auch sein Vater ist Räuberhauptmann, doch die Räuberbanden der beiden Väter sind schon lange zerstritten. Ronja und Birk fliehen deshalb in den mystischen Mattiswald. Sie wollen sich ihre Freundschaft nicht verbieten lassen und nur nach Hause kommen, wenn sie weiterhin Freunde bleiben dürfen. 

Kinder spielen wieder für Kinder. Gemeinsam mit unserem Schauspielensemble setzen sie sich durch gegen Graugnome, Wilddruden, Rumpelwichte und sture Väter.

© Aufführungsrechte beim Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg


Das sagt die Presse:

„Die kleinen Besucher saugen das Geschehen förmlich in sich auf und verfolgen fasziniert alles, was auf der Bühne passiert.“ – BNN vom 13. Juni 2022

REGIE Mirijam Kälberer
MUSIK Martin Kubetz
BÜHNENBILD Christian Held
KOSTÜMBILD Laura Yoro
REGIEASSISTENZ | ABENDSPIELLEITUNG Patricia Jarry

Dauer: ca. 70 min